Klassische Schornsteinfegerleistungen

  1. Kehrungen und Überprüfungen von Schornsteinen und Abgasleitungen für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe
  2. Abgaswegeprüfungen an Abgasanlagen für gasförmige und flüssige Brennstoffe
    1. Bestimmen der Kohlenmonoxidkonzentration im Abgas
    2. Überprüfen des ordnungsgemäßen Zustandes der Abgaswege
  3. Messungen nach 1. BImSchV an Feuerstätten für flüssige, gasförmige und feste Brennstoffe mit geeichten Messgeräten der neusten Generation
    1. Ermittlung der Rußzahl
    2. Ermittlung der Abgasverluste
    3. Ermittlung des Feinstaubgehaltes
    4. Ermittlung der CO-Gehaltes
  4. Überprüfungen von Lüftungsanlagen/Zulufteinrichtungen (Öffnungen, Leitungen usw.)
    1. Überprüfung der erforderlichen Verbrennungsluftversorgung
  5. Beratungen für Betreiber von Festbrennstofffeuerungsanlagen
  6. Bestimmung des Restfeuchtegehaltes in Brennstoffen / Feuchtigkeit in Baustoffen

Gerne wird in den Medien darauf hingewiesen...

... dass mit den Änderungen und der Wahl des Schornsteinfegers enorm hohe Verwaltungsaufgaben auf die Haus- und Grundstückseigentümer zukommen würden.
Das ist allerdings in der täglichen Praxis nicht so, da wir als freier Schornsteinfegermeisterbetrieb diese Aufgaben als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen selbstverständlich mit übernehmen!

Feinstaubmessungen und CO-Messungen an Holzfeuerstätten

Der Gesetzgeber schreibt bei immer mehr Feuerstätten eine Feinstaubmessung vor. (Insbesondere die Holzfeuerstätten zur zentralen Beheizung).
Daher biete ich Ihnen diese Messung nun auch kostengünstig an.
Unverbindliches Angebot anfordern!

Nachrüstung mit Feinstaubfiltern

Es gibt inzwischen immer mehr Möglichkeiten den Feinstaubgehalt in den Kaminöfen, Kachelöfen, etc. zu senken.
Allerdings sind die Kosten für die meisten Feinstaubfilter sehr hoch und auch Wartungsintensiv, eventuell auch mit laufenden Kosten verbunden (Strom).
Ob es günstige alternativen gibt zum Feinstaubfilter?
Eine Typprüfung vor Ort durch eine Messung vom Schornsteinfeger ist sehr Zeitintensiv und mit hohen Kosten verbunden (ca. 180,00€).
Besser sind Keramikfilter, welche innerhalb der Feuerstätte verbaut werden. Diese wirken wie eine Art Katalysator und verbrennen die Abgase nach und senken die Emissionen der Feuerstätte.

Weitere Leistungen

  1. Heizkesselreinigung
  2. Beratung beim Kauf und Unterstützung bei der Installation von Kaminöfen und Schornsteinen
  3. Installation und Wartung von Rauchwarnmeldern (u.a. den Testsieger von Stiftung Warentest 01/2013: Ei Electronis Ei 650)
  4. Gashausschau nach TRGI 2008
  5. Unterrichtung der im Kehrbezirk bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegermeister über die Durchführung der nach den Rechtsverordnungen geltenden Tätigkeiten
  6. Unterbreiten von Abhilfevorschlägen zur Mängelbeseitigung
  7. Rechnungsprüfung und unabhängige Begutachtung von Mängeln im Zusammenhang an der Abgasanlage
  8. Demontage und Entsorgung von Faserzementplatten (Asbest)
  9. Anbringung von Schornsteinabdeckungen