Rauchwarnmelder - Kleine Lebensretter im Haushalt

Die häufigste Ursache für Haus-/ und Wohnungsbrände sind technische Defekte, z.B. an Heizdecken, Fernsehgeräten oder bei Wasserschäden.
Nachts ist die Gefahr am größten, da sich der menschliche Geruchsinn im Schlaf abschaltet und das tödliche Kohlenmonoxid sowie andere giftige Gase unbemerkt eingeatmet werden können.

Rund 600 Menschen sterben jährlich durch Brände - die meisten im Privathaushalt!

85 % der Brandopfer steben nicht durch die Verbrennungen, sondern durch Vergiftungen oder Ersticken. Kinder haben es bei Feuer noch schwerer, da sie ihr Instinkt (anders als bei Erwachsenen) in die oberen Geschosse treibt, sie sich wohlmöglich verstecken und somit das Auffinden durch Rettungskräfte enorm erschwert wird.

Wenden Sie sich deshalb an jemanden, der sich wirklich auskennt, wenn es um die Sicherheit Ihrer Familie geht!

Ich berate Sie umfangreich über wichtige Platzierungsorte und gemeinsam legen wir fest, an welcher Stelle ein Rauchwarnmelder montiert werden soll.
Ich liefere Ihnen ausschließlich geprüfte Rauchwarnmelder (Testsieger Stiftung Warentest 01/2013) und führe auf Wunsch die Montage und Inbetriebnahme durch.
Ebenso kann ich bei Bedarf die jährliche Wartung/Überprüfung nach DIN 14676 durchführen und diese dokumentieren.

Sie haben die Wahl zwischen
  1. Rauchwarnmelder (nicht vernetzt oder vernetzbar)
  2. Funkrauchwarnmelder (fertig vernetzt)
  3. Kohlenmonoxidmelder (vernetzbar oder fertig vernetzt)
  4. Hitzemeldern (vernetzbar oder fertig vernetzt)

Ich liefere Ihnen auch Zubehör für hörgeschädigte Personen!